Chilly

Chilly, weiblich, 2017, mittelgroß, ca. 45cm.

 

Chilly fand zusammen mit ihrer Schwester den Weg aus Bocsa zu uns. Leder fällt es Chilly schwer, sich an den Shelteralltag zu gewöhnen. Zu viel Trubel, zu viel Lärm, zu viele Hunde.  Ihr kleine Seele leidet sehr darunter.

Chilly ist sehr schüchtern gegenüber Menschen. Sie braucht Zeit und Geduld, bis sie Vertrauen findet. Dabei wünscht sich die Maus nichts sehnlicher, als ein eigenes Zuhause, mit einem eigenen Körbchen. Ein Zuhause, wo sie endlich geliebt wird.

Für Chilly ist der Shelter sehr anstrengend. Sie leidet sehr darunter.

Uns bricht es das Herz die Maus so zu sehen. Alles was sie sich wünscht, ist ein eigenes ruhiges Körbchen. Ist dieser Wunsch zu viel???? Wie kann man es ihr nur verwehren? Wie kann man sich in diese Maus nicht verlieben???

Chilly braucht ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder. Ein Ersthund wäre ideal, an dem sie sich orientieren kann.

Chilly ist verträglich mit anderen Hunden.