Tori

Tori, weiblich, ca. 2011, ca. 55cm.

 

Tori ist ein Hund der ersten Stunde. 2014 fanden wir sie in der Tötung Bragadiru und retteten sie.

 

Die Tötung und die lange Zeit des Wartens hat bei Tori Spuren hinterlassen. Gegenüber Menschen wird sie immer reservierter und unsicherer. Dabei ist Tori so eine verschmuste Maus.

 

Tori ist sehr freundlich, lieb, ruhig, neugierig und ausgeglichen. Tori ist ein Hund, der nicht drängelt. Brav und geduldig wartet sie, bis sie an der Reihe ist. Dabei sieht man ihr ins Gesicht geschrieben, wie groß ihre Neugierde ist und wie sehr gerne sie jetzt das Leckerlie hätte. Doch brav steht sie da und wartet.

 

Tori ist ein Traumhund, der einfach nur die Chance braucht, zu vergessen und nochmal neu anzufangen. Sie ist kein Angsthund, sondern einfach nur zurückhalten.

 

Tori sucht ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder. Ein souveräner Ersthund wäre ideal. Ansonsten wünscht sich unsere Tori einfach nur ein kuscheliges Körbchen, Zeit für sich, Ruhe, Gassi gehen und geliebt zu werden.

 

Tori ist verträglich mit anderen Hunden.