Bentley

 

Bentley, männlich, ca. 10/2016, mittelgroß, ca. 45cm.

 

Ja, das Schicksal hat es nicht gut gemeint mit unserem Bentley.....

Bentley wurde in einer großen Rettungsaktion mit vielen anderen Welpen aus Bragadiru gerettet. Leider hatte sich Bentley mit dem Staupevirus infiziert. Er hat gekämpft und gemeinsam haben wir gewonnen. Zurückgeblieben ist ein leichter Staupetick. Das äußert sich bei ihm mit einem Wippen am ganzen Körper. Bentley ist nicht ansteckend. Vorhandene Hunde sollten jedoch zur Sicherheit geimpft sein.

 

Mal von einem unschönen Staupegebiss, haben seine Zähne noch ein Eigenleben entwickelt und wachsen, wo sie gerade hin wollen. Das ganze ist natürlich nicht vorteilhaft, für Bentleys relativ flache Schnauze und der erhobenen Nase.

 

Wenn man sich von Bentleys äußeren nicht abschrecken lässt, erwartet einem ein ruhig und ausgeglichener Schatz. Er ist Menschen gegenüber vorsichtig und etwas misstrauisch. Doch mit etwas Zeit und Geduld... wird Bentley ganz schnell zu einer Schmusebacke.

 

Ja, Bentley ist keine Schönheit, aber er ist Einzigartig! Er ist besonders, durch und durch. Nicht nur von seinem Aussehen, sondern auch von seinem Charakter. Bentley will erobert werden. Man muss ihm beweisen, dass man seine Zeit wert ist und er sie mit demjenigen nicht vergeudet.

 

Bentley ist verträglich mit anderen Hunden.

 

Und wir wünschen und endlich ein Happy End für diesen wundervollen Schatz!