Raven

Raven, weiblich, ca. 2017, mittelgroß, ca. 45cm.

 

Raven wurde alleine auf der Strasse gefunden. Unfähig zu laufen. Ihr Hinterbeine gelähmt.

Raven wurde mit einer Schaufel geschlagen. Auf den Röntgenbilder hat man genau gesehen, an welchen Stellen ihr Wirbel gebrochen wurden. Zum Glück war das Rückenmark nicht durch trennt. Und Raven kämpfte sich zurück.

 

Raven ist gegenüber Menschen eher misstrauisch und vorsichtig. Was man ihr auch nicht verdenken kann. Sie ist lieb, sehr freundlich und neugierig. Doch zum letzten Schritt fehlt ihr noch der Mut.

 

 

Raven sucht eine Familie, die ihr mit viel Geduld, Zeit und Liebe zeigt, dass nicht alle Menschen böse sind. Ein souveräner Ersthunde wäre ideal, an dem sich Raven orientieren kann. Den trotz ihrer Unsicherheit, ist sie sehr neugierig und würde ja gerne.

 

Raven ist verträglich mit anderen Hunden.