Andy

Andy, männlich, geb. 2015, mittelgroß, ca. 45cm, ca. 18kg

 

Mein Name ist Andy...

Ich wurde zusammen mit meinen Geschwistern 2015 aus Pallady gerettet. Man hat uns gerettet und dann vergessen....

Seit 2015 sitzen wir hier im Shelter. Ich habe gehört, dass es noch so viel mehr geben sollen. Wiesen, Wälder, Seen, ja sogar ein Meer. Es soll Menschen geben, die Hunden ein Zuhause geben. Die sie lieben, verwöhnen, ja sogar Couch und Bett teilen. Ich weis zwar nicht, was das ist, aber es hört sich toll an. 

Jeden Tag sitzen wir hier. Tag ein, Tag aus. Wir kennen nichts, wie unseren Kennel. Keine Abwechslung. Keine Abenteuer. Keine Spaziergänge. Und kein Kuscheln. Dabei würde ich so gerne kuscheln... so gerne spielen.... und ja so gerne Blödsinn machen.

 

Ich frag mich oft, ob das jetzt alles war. Soll das mein Leben gewesen sein??? Wo sind die Versprechungen bei unserer Rettung? Ein Zuhause, eine Familie? Wie lange sollen wir noch warten?

 

Bitte helft mir, meine Menschen zu finden. Ich möchte endlich, dass mein Abenteuer beginnt. Ich möchte endlich anfangen zu Leben! Ich möchte die schöne Seite kennen lernen!

 

 

Wenn Du Andis Traum wahr werden lassen möchtest, dann melde Dich bitte bei uns!

 

Andy ist kastriert, gechippt, entwurmt, geimpft und mit einem EU-Pass. Vor der Reise wird noch der 4DX-Test gemacht. Nach einer positiven VK und einem unterzeichneten Schutzvertrag darf er dann seine Reise antreten.

Die Schutzgebühr beträgt 280€ und beinhaltet alle anfallenden Kosten.

 

Wenn Du Andy kein Zuhause geben kannst, ihm aber dennoch helfen möchtest, dann werde doch sein Pate! Dadurch ist er monatlich immer versorgt. Es sind 35€ im Monat, die dafür sorgen, dass er Futter hat und tierärztlich versorgt werden kann. Auch als Teilpate (Futterpate 12,50€) wärst Du eine große Hilfe für ihn. Andy wäre dir auf ewig dankbar! Egal für was Du Dich entscheidest. Jeder Gedanke an ihn bedeutet ihm viel!