Bogard

Bogard, männlich, ca. 10/2016, mittelgroß, ca. 45cm, ca. 20kg.

 

Bogard hat in seinem kurzem Leben schon sehr viel schlimmes erlebt. Gerettet wurde er aus Bragadiru, wo er als kleiner Welpe saß. Klein und unschuldig. Und verstand die Welt nicht mehr. Er war ganz alleine.... Von seiner Mama  keine Spur....

Ist es ihm dann zu verdenken, dass er Menschen gegenüber Misstrauisch ist???? Bogard braucht Zeit, bis er jemanden Vertraut. Er muss noch viel lernen, vor allem die schönen Seiten des Lebens kennen lernen. Er braucht Menschen, die gemeinsam mit ihm diesen Weg gehen.

Bogard ist verträglich mit anderen Hunden.

 

Bogard ist kastriert, gechippt, entwurmt, geimpft und mit einem EU-Pass. Vor der Reise wird noch der 4DX-Test gemacht. Nach einer positiven VK und einem unterzeichneten Schutzvertrag darf er dann seine Reise antreten. 

Die Schutzgebühr beträgt 280€ und beinhaltet alle Kosten. 

 

Wenn Du Bogard kein Zuhause geben kannst, ihm aber dennoch helfen möchtest, dann werde doch sein Pate! Dadurch ist er monatlich immer versorgt. Es sind 35€ im Monat, die dafür sorgen, dass er Futter hat und tierärztlich versorgt werden kann. Auch als Teilpate (Futterpate 12,50€) wärst Du eine große Hilfe für ihn. Bogard wäre dir auf ewig dankbar! Egal für was Du Dich entscheidest. Jeder Gedanke an ihn bedeutet ihm viel!