Aktuelles


2024 soll endlich anders werden!!!!!
Seit Jahren nehmen wir uns vor, wir machen dies, wir machen das…. Und dann macht uns irgendeine Krise wieder einen Strich durch die Rechnung.
Diesmal nicht!!!!!
Ja, unsere Vet-Schulden drücken uns noch enorm auf die Schultern, aber irgendwann müssen wir auch mal mit dem Bau im Shelter vorwärts kommen.
Und nicht nur für die Hunde, sondern auch für die Arbeiter. Keine Toilette, kein Strom, kein fließend Wasser und eine Unterkunft, die nicht in Worte zu fassen ist.
Das geht so nicht weiter. Wir hatten uns mal so viel vorgenommen und kommen einfach nicht weiter.
Also, dieses Jahr wird sich was tun!!!! Open Shelter, Arbeiter, Einzelkennels, Krankenstation und und und…. Wir packen es an!
Auch steht dieses Jahr die Reduzierung der Hunde im Vordergrund. Natürlich werden wir immer Hunden helfen und Aufnehmen. Aber das Ziel ist unter 300 Hunde zu kommen. Dafür brauchen wir Pflegestellen, Tierheime und Vereine, die helfen können.
Leider treiben uns die steigenden Kosten auch dazu, unsere Adoptionsgebühr anheben zu müssen. Früher hat sie wenigstens die anfallenden Kosten gedeckt, aber das ist schon lange nicht mehr der Fall. Tierarzt und Trapo haben enorm aufgeschlagen, so müssen wir leider mit gehen.
Wir werden immer hin und her springen müssen. Bau, Futter, Vet-Kosten…. Wir sind uns sicher, gemeinsam mit Euch schaffen wir das! 🥰🥰🥰
Für unsere Hunde!!!! ❤️❤️❤️❤️❤️❤️



Hier findet Ihr aktuelle Projekte rund um unsere Hunde und Tierheim!

Einfach auf das jeweilige Bild klicken.


Hilfe bei den Tierarztkosten!!!


Stein für Stein!!!


Monatsrückblick