Walli

Walli, weiblich, ca. 2021, ca. 30cm.

 

Walli ist keine Schönheit. Viele würden sie als hässlich bezeichnen.

Die kleine Maus musste schon viel in ihrem Leben ertragen. Dabei sehnt sie sich einfach nur nach Sicherheit. Walli möchte einfach nur geliebt werden.

 

Walli ist Menschen gegenüber sehr unsicher. Sie freut sich wie Bolle, aber doch traut sie sich nicht so ganz. Walli ist offen, neugierig, verspielt, freundlich und einfach nur toll!

 

Wir glauben, dass Walli nur ihre eigenen Menschen braucht, die ihr Halt und Sicherheit geben. Doch wo sind diese Menschen, die diesem kleinen verlorenen Engel wieder Vertrauen geben?

 

Walli wurde zusammen mit Josie und Tony gefunden. Das alle 3 zusammen ein Zuhause finden, ist fast unmöglich. Aber vielleicht können ja 2 zusammen bleiben.

 

 Unsere Shy Girls brauchen Menschen mit Erfahrung, Geduld und Verständnis. Diese Hunde sind keine Angsthunde, sondern vertrauen einfach nicht jedem X-beliebigen Menschen. Ihre Menschen sollten keine Berührungsängste haben, das Leben von Hunden im Rudel kennen, sowie auch Grenzen setzen können. Unsere Shy Girls werden nur in Familien mit einem Ersthund vermittelt.